Unsere Landtagskandidatin im Wahlkreis 10 Göppingen

https://www.sabrina-hartmann.de​​​

Interview des OV-Vorsitzenden Wolfgang Baumann mit Sabrina Hartmann

Was bewegt die Göppinger SPD-Landtagskandidatin Sabrina Hartmann? Darüber hat sich Wolfgang Baumann mit Sabrina Hartmann unterhalten, die als Referentin bei einem großen Stuttgarter Fachverlag arbeitet. ...

Mehr…

... 

Wolfgang Baumann: Zurzeit besuchst Du bei deiner „Was Euch bewegt“-Tour alle Städte und Gemeinden im Wahlkreis Göppingen, auch uns hier in Reichenbach. Was möchtest Du hier vor Ort in Reichenbach erfahren?

Sabrina Hartmann: Mich interessiert ganz konkret, was die Menschen hier in Reichenbach aktuell bewegt. Sobald es die Corona-Pandemie zulässt, möchte ich persönlich mit den Reichenbacherinnen und Reichenbachern ins Gespräch kommen. Im Moment geht es ja nur, dass sich 2 Personen sicher treffen können, so wie wir zwei zum Gespräch. Die momentanen Herausforderungen für das eigene Leben ist bei jedem Menschen ganz unterschiedlich. Trotzdem ist es mein Ziel, mein Ohr immer ganz nah bei den Menschen zu haben, nur dann kann man in der Politik die Dinge so gestalten, dass sie den Bedürfnissen der Menschen vor Ort entsprechen. 

Wolfgang Baumann: Was möchtest Du für die Menschen hier vor Ort im Landtag von Baden-Württemberg erreichen?

Sabrina Hartmann: Die Herausforderungen unserer Zeit sind groß und die Corona-Pandemie zeigt einmal mehr, wie wichtig ein aktiver und handlungsfähiger Staat ist. Wir brauchen ein gerechtes und krisenfestes Bildungssystem. Unsere Schulen müssen personell und finanziell so ausgestattet sein, dass die Kinder dort für ihre Zukunft gut lernen können. Wir brauchen die gebührenfreie Kita, um Familien im Wahlkreis finanziell zu entlasten. Auch beim Wohnraum gibt es Nachholbedarf. Durch die Schaffung einer Landeswohnbaugesellschaft können die Kommunen dabei unterstützt werden, mehr bezahlbaren Wohnraum zu schaffen.

Wolfgang Baumann: Welche Erfahrung bringst Du aus Deinem Beruf mit ein?

Sabrina Hartmann: Durch meinen Beruf bekomme ich ganz unmittelbar mit, wie sich unsere Wirtschaft derzeit verändert. Wir brauchen eine aktive Arbeits- und Wirtschaftspolitik, die Beschäftigung und Innovation hier vor Ort im Wahlkreis sichert und ermöglicht. Das gelingt mit einem Weiterbildungs- und Innovationsfond und einer Infrastruktur auf der Höhe der Zeit. Ziel muss es sein, die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bereits im laufenden Betrieb für die neuen Anforderungen zu qualifizieren. Dazu gehört auch eine zukunftsfähige Infrastruktur, denn es geht darum, gute und gut bezahlte Arbeitsplätze zu sichern und auszubauen. Nur so kann es gelingen, dass die Gemeinde auch weiterhin Einnahmen aus der Gewerbesteuer zur Finanzierung ihrer vielfältigen Aufgaben wie z.B. die Neuordnung im Reichenbacher Schul- und Sportzentrum erhält.

Wolfgang Baumann: Herzlichen Dank für deine offenen Worte. Wer mehr über Sabrina Hartmann erfahren möchte, erhält Informationen auf ihrer Webseite 

www.sabrina-hartmann.de. 

Weniger…

Postkartenaktion

Was euch bewegt - das Wichtige jetzt. Mehr…

Senden Sie mir als Ihrer Landtagskandidagtin ihre Themen, Frage, Stichworte, Gedanken ...

Weniger…