Veransatlungen

Hier finden Sie Berichte über Sonderveranstaltungen der Reichenbacher SPD

Veranstaltung der Reichenbacher SPD im Rahmen des Jubiläumsjahres 750 Jahre Reichenbach:

"Kriegsende 1945 auf dem mittleren Schurwald und im unteren Filstal"
Eine erkleckliche Zahl an Reichenbacherinnen und
Reichenbacher unterschiedlicher Generationen aber auch
zahlreiche Gäste aus der näheren Umgebung konnte der
Ortsvereinsvorsitzende Wolfgang Baumann am letzten
Freitag, trotz Brückentag, im Paul-Schneider-Haus begrüßen.

Foto Sabine Fohler
Gespannt warteten alle darauf, was die Referenten des Abends,

Dr. Günther Zollmann und Michael B. Hixson, zum
Thema berichten werden.


Foto Sabine Fohler
Interessant, mit viel Wissen aus den unterschiedlichen Quellen, aber auch gekonnt vorgetragen, wurden die  Blickwinkel – Rollen und Handeln der Zivilbevölkerung, offizielle Propaganda und tatsächliches Handeln der herrschenden Nazis sowie das Agieren der Alliierten, ganz besonders der Amerikaner, schlaglichtartig
und verbunden mit Film- und Interviewausschnitten
präsentiert.
Nach dem Vortrag dankte der Stv. Ortsvereinsvorsitzende Rudi Munz den Besuchern für ihr Kommen und den beiden Referenten ganz herzlich und überreichte einige Souvenirs des Jubiläumsjahres, unter anderem die Reichenbacher Jubiläumspralinen.


Foto Sabine Fohler
Diese Veranstaltung hat gezeigt, dass es enorm wichtig ist,
jeden Tag erneut für den Frieden, in dem wir seit 73 Jahren
leben dürfen, dankbar zu sein und sich für Demokratie und
Freiheit einzusetzen. Krieg hinterlässt nur unsägliches
menschliches Leid sowie Zerstörungen und hohen materiellen
Schaden bei Siegern und Besiegten.
Anschließend wurde beim Ständerling im Foyer, beim einen
oder auch mehreren Getränken zugunsten des
Fischbrunnens, noch viel über das Gehörte und auch
Selbsterlebte, gesprochen und ausgetauscht. Dabei kamen
160€ für den Fischbrunnen zusammen. Herzlichen Dank.
Unser besonderer Dank gilt der ev. Kirchengemeinde
Reichenbach und dem CVJM für die kostenlose Überlassung
des Paul-Schneider-Hauses, Frank Haffner, Sabine Fohler,
Heike und Wolfgang Baumann für die Vorbereitung von Saal
und Foyer und die Versorgung mit Getränken und
Knabberzeug sowie das Kümmern um die Technik.
Ihre Reichenbacher SPD